Nachrichten

15 Jahre Computeria Rielasingen

06.02.2017, 18:24 von Cornelia Giebler

Eine Einrichtung in unserer Gemeinde Rielasingen-Worblingen, die Computeria für Senioren, kann auf 15 Jahre erfolgreiche Arbeit zurückschauen. Was am Anfang (von so manchem Zeitgenossen als neumodisches Zeug: "Das brauchen wir nich!") abgetan wurde, hat sich im Laufe der Zeit als wahre Helferstation bei den Senioren für alles rund um den Computer im ganzen Hegau herumgesprochen. Immer wieder war die Weiterbildung ein wichtiges Thema, wobei wir gute Unterstützung vom landesweiten „Netzwerk für Senior Internet Initiativen Baden-Württemberg e.V.“ erhalten haben. Neue Programme und Hilfsmittel können wir dort auch nachfragen und abrufen. So können wir heute auch weiterhelfen bei den Tablets und Smartphones. Wir sind zurzeit acht Betreuer und sind mit der Computeria auch etwas älter geworden. Unser Konzept hat sich in all den Jahren bewährt, jeder kann zu uns kommen, mit oder ohne Vorkenntnisse. Wir suchen Neu - Rentner, welche Ihr Wissen gerne an andere Senioren weitergeben möchten. Wir sind dreimal die Woche zwei Stunden da und immer mit zwei Betreuern, so dass die Betreuung nicht in Arbeit ausartet. Melden Sie sich ganz unverbindlich bei uns.

Wir sind in Rielasingen beim Senioren-Zentrum St. Verena im Jan-ten-Brink-Haus im Souterrain Gänseweide 11 untergebracht.

Unsere Öffnungszeiten:
Dienstag und Donnerstagnachmittag von 15:15 – 17:15 Uhr und Mittwochvormittag von 9:15 – 11:15Uhr

Zu dieser Zeit ist auch das Telefon mit der Nr. 07731/203708 geschaltet.

Wir danken allen unseren Freunden, Kunden und Gästen für die langjährige Treue und Unterstützung und freuen uns Ihnen auch weiterhin in Sachen Neue Medien weiter zu helfen.

Das Team der Computeria

Zurück