Organisation

Am 18. März 2008 haben sich Senior-Internet-Initiativen zu einem landesweiten Dachverband "Netzwerk für Senior-Internet-Initiativen (sii) Baden-Württemberg" zusammengeschlossen.

  • Ziel des Netzwerkes ist es, landesweit die Senior-Internet-Initiativen zu vernetzen, bei Neugründungen zu unterstützen und die Aus- und Weiterbildung der Trainer/-innen und Mentoren/-innen fortzuführen. Als landesweiter Dachverband der Senior-Internet-Initiativen ist das Netzwerk sii Baden-Württemberg Mitglied des Landesseniorenrates.
  • Das Netzwerk für Senior-Internet-Initiativen Baden-Württemberg e.V. ist gemeinnützig und ist ein landesweit präsenter Dachverband, der unabhängig handelt und parteipolitisch, weltanschaulich und konfessionell neutral ist.
  • Die Organe des Vereins sind die Mitgliederversammlung und der Vorstand.
  • Eine ordentliche Mitgliederversammlung findet einmal im Jahr statt.
  • Der Vorstand besteht aus dem geschäftsführenden Vorstand mit dem /der 1. Vorsitzenden, dem/der 2. Vorsitzenden, dem/der Kassierer/in und dem/der Schriftführer/in sowie mindestens zwei Beisitzer/innen.
  • Der Vorstand wird auf die Dauer von 2 Jahren gewählt. Die Vorstandsmitglieder bleiben jedoch darüber hinaus bis zu Neuwahlen im Amt.
    Der Vorstand kann Personen in einen Beirat berufen der die Aufgabe hat, den Vorstand zu beraten und im Umfeld des Vereins unterstützend zu wirken.


Der Vorstand des Netzwerks wird zur Zeit gebildet aus:

Alexander Decker, 1. Vorsitzender
Siegbert Schlor, 2. Vorsitzener
Anita Neubert, Kassierin
Ulla Radloff, Schriftführerin

und den Beisitzern:
Markus Marquard, Cornelia Giebler, Bernhard Peitz, Gerhard Scheyer, Wolfgang Arndt, Sibylle Beck -v. Götz, Peter Obergfell